GFK Ausbildung / Weiterbildung

Aktuelle, offene Workshop- und Seminarangebote finden Sie unter Termine.

All meine GFK-Training-Angebote können beim Center for Nonviolent Communication (CNVC) als Teil der GFK-Trainer*innen-Zertifizierung angerechnet werden.

Wenn Sie sich ein spezielles Seminar oder eine Weiterbildung für ihr Team wünschen, kann ich dies gern entsprechend Ihrer Anliegen ausrichten. Sie können mich auch zu Inhouse-Schulungen für Ihr Team einladen. Melden Sie sich einfach mit Hilfe des Kontaktformulars, sodass wir Näheres besprechen können.

______________________________________________________________________________________

Jahresausbildung Gewaltfreie Kommunikation 2023 – 2024

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) intensiv lernen in einer festen Gruppe und in vertrauter Atmosphäre ist Ziel dieser Ausbildung. Dabei wird neben theoretischen Inputs inbesondere Wert auf Selbsterfahrung und Übungen zur Transformation der inneren Haltung gelegt, sodass GFK nicht nur verstanden, sondern auch gelebt werden kann.

Zusätzlich zu den Ausbildungstagen in der Gruppe wird es Einzeltermine für alle Teilnehmenden geben, in denen Gelerntes reflektiert, hinterfragt und geübt werden kann. Dies soll einen intensiven Lernprozess fördern, der individuell unterstützt wird.

Inhalt der Seminartermine:

1. Eintauchen in GFK als Haltung

Ankommen in der Gruppe, Einführung in GFK als Haltung, Dem Fühlen näher kommen, Empathie schenken und bekommen

2. Selbstempathie Vertiefung I:

Trigger und Projektionen, Innere*r Richter*in (innere Urteile selbstempathisch bearbeiten), Vom Bedürfnis zur Strategie, Klare Bitten stellen

3. Selbstempathie Vertiefung II:

Klarheit gewinnen und Empowerment zum Gefühl „Scham“, GFK mit dem inneren Kind

4. Emapthie in Konflikten:

GFK in Konflikten und herausfordernden Situationen, Wut in GFK audrücken

5. GFK in die Welt tragen:

Eigene Träume wertschätzen, Bewusstsein und Kontakt zur eigenen Umwelt vertiefen, Kreative und Instrumentelle Macht, GFK und sozialer Wandel

6. GFK verankern zum Weiterziehen:

Entscheidungen treffen mit GFK, Intensivierung und Stärkung der GFK-Haltung mit Embodiment und Priming (nach Zürcher Ressourcen Modell), Abschluss feiern

Zielgruppe: Alle, die GFK kennengelernt haben und sie intensiv in ihren Alltag und die berufliche Praxis integrieren möchten.

Voraussetzungen: Teilnahme an einer Einführung in die GFK und nach Absprache.

Wer noch keine Vorerfahrung in GFK hat, kann sich gern melden. Ich kann vorab bei Bedarf noch ein Einführungstraining anbieten, beziehungsweise schauen wir individuell, was es noch braucht.

Zeitraum: 6 Gruppentermine November 2023 – Oktober 2024 jeweils Freitag-Samstag,

sowie 5 Einzeltermine (je 60 min) für empathische Begleitung/Coaching zwischen den Gruppenterminen.

voraussichtliche Gruppen-Termine:

jeweils Freitag 16-19 Uhr und Samstag 10-17:30 Uhr

24. & 25.11.23,

19. & 20.01.24,

15. & 16.03.24,

24. & 25.05.24,

16. & 17.08.24,

25. & 26.10.24

Ort: Leipzig, Institut für Praktische Psychologie, Kantstraße 2 (Südvorstadt).

Die 60-Minütigen Einzeltermine werden teilweise online stattfinden (für Teilnehmende mit weiter Entfernung werden die Termine immer online oder telefonisch möglich sein).

Kosten: 1750€

Zertifizierung: Teilnehmende erhalten ein Zertifikat.

Es werden 12 Tage Ausbildung für die Trainer*innen-Ausbildung des CNVC anerkannt.

Die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung ist derzeit noch möglich.

Stimmen von Teilnehmenden an der GFK-Jahresausbildung:

„Im Seminar sind – dank Paulas Impulsen, ihrer Rahmengebung und Achtsamkeit – wärmende und belebende Momente in der Gruppe entstanden, die ich immer wieder abrufen kann und mich berühren und mir auch Monate später das Bedürfnis nach Verbindung, Sicherheit und Lebendigkeit erfüllen. Ich bin mir und meinen Mustern in den Gruppen- und Paarsettings noch mehr auf die Spur gekommen und konnte mich trauen, zu fühlen, hinzusehen, anzunehmen. Um diese Strategien in lebensdienlichere zu transformieren, boten neben dem o.g. Rahmen die Einzelempathie-Sitzungen Raum. Hier konnten wir mein Erlebtes (aus den Seminaren und drumherum) noch einmal gemeinsam erforschen und sortieren. Paulas wohlwollenden Blick und diese mich erweiternde Perspektive habe ich trotz Schwere und Traurigkeit „genossen“ und in gefühlt jede einzelne Körperzelle aufgesogen und meine Muster damit etwas „verklebt und geschwächt“. Paula lebt und verkörpert die GFK-Haltung auf eine wunderbar inspirierende und ermutigende Weise. Sie gab und gibt mir Hoffnung in diesen schwierigen Zeiten. Für diese nährende Erfahrung bin ich sehr dankbar.“

Teilnehmer*in der Jahresausbildung

„Die Ausbildung hat mir sowohl privat als auch als angehende Trainerin einen riesigen Schatz an Unterstützung und Inspiration ermöglicht. Ein liebevolles Erkunden meiner Lebendigkeit und das wohlige Gefühl von Gemeinschaft, während die anderen der Gruppe ihre Erkundungen teilen. Natürlich ist jeder Tag anders, aber grundsätzlich spüre ich doch eine größere Übung darin, mich echt zu zeigen. Das fühlt sich sehr wohltuend an.“

Anne Kauffmann, Teilnehmende der Jahresausbildung

„Ich habe durch die Ausbildung eine Veränderung in meinem Verhalten mir selbst und anderen Menschen gegenüber festgestellt, die mich dabei unterstützt, eine Verbindung und Gemeinschaft zu spüren, auch wenn unterschiedliche Bedürfnisse aufeinander treffen.
Ich freue mich, über die Ausbildungsgruppe freundschaftlichen Kontakt zu anderen Menschen gefunden zu haben, mit denen ich mich im Alltag weiterhin auch in GfK üben kann.“

Marielle, Teilnehmende der Jahresausbildung

„Danke, Paula, für die Inspiration, dein Licht, dein Mitgefühl, deine Kraft, deine Geduld, dein Sehen und all die Liebe, die du in die Ausbildung gesteckt hast!“

Teilnehmer*in der Jahresausbildung