Feedbacks von Teilnehmer*innen

Paula erinnert mich mit ihrer Haltung immer wieder auf’s Neue daran, wie sehr allein authentische Empathie Schweres löst, klärt und neue Perspektiven öffnet.


L. D., Leipzig – GFK-Training und Empathische Begleitung

Paula hat in meinen Augen ein ernsthaftes und wirklich echt gemeintes Interesse daran, das, was sich an Leben, Gedanken und Emotionen bei ihrem Gegenüber zeigt, gleichermaßen mit ihrem Herzen und ihrem Kopf zu verstehen und nachzufühlen. In ihr ist ein tiefer Glaube an das Gute im Menschen, egal, wie dunkel und belastend sich dieses Gute im aktuellen Leben ausdrückt und danach ringt, befreit oder geheilt zu werden. Sie hat die Fähigkeit mit ihrem klugen, großen Herzen beim Menschen und in der Situation zu bleiben und ihn/sie dabei zu unterstützen das, was ans Licht und erkannt und gesehen sein will, zu bergen und zu Tage zu fördern.


A. B., Leipzig

…Schwerer fällt es mir, klar deine Art des Umgangs zu beschreiben, die mir den Eindruck vermittelt, in deinen Workshops gut aufgehoben zu sein, Verständnis und Einfühlung für meine allzu menschlichen Impulse, Gefühle und Gedanken zu bekommen. Ich empfinde deine Art als warm und herzlich, ohne dabei den Eindruck einer unauthentischen Nettigkeit oder Höflichkeit zu haben. Deine Offenheit und Sprechen über eigene Gedanken und Gefühle und Bedürfnisse schaffen bei mir Vertrauen und Sicherheit, auch wenn das Thema – z. B. Scham – bei mir auch Nervosität auslösen. So hatte ich stets den Mut, mich den Herausforderungen der Workshopaufgaben – mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg – zu stellen.

Überdies schätze ich sehr, dass die drei Workshops, die ich bisher bei dir besucht habe, eine klare Struktur hatten, ohne dabei auf mich starr oder streng zu wirken. Stattdessen wirkte es einerseits klar, anderseits frei und offen.

Zuletzt möchte ich noch die Abwechslung und den Reichtum an Aktivität erwähnen. Im Vergleich zu anderen Workshops habe ich mich bei deinen Workshops, soweit ich mich erinnern kann, nie gelangweilt, war von den verschiedenen Aktionsformen angetan und fand auch den Aufbau vor allem des Scham-Seminars – Einführung, tiefgehend Übung und dann ein auflockerndes Spiel zum „Zurückkommen“ sehr sinnvoll.


Kai, Leipzig – GFK-Training

Liebe Paula, ich bin noch immer fasziniert, wie du es geschafft hast, in so kurzer Zeit eine vertrauensvolle Atmosphäre herzustellen, in der wir uns alle trauten, uns zu zeigen!

N.S., Chemnitz – GFK-Training

Wir hatten schon verschiedene Erfahrungen mit Paarberatung, die uns bisher nicht weitergebracht hatten. Die empathische Mediation war endlich der Weg, der uns wieder in Verbindung gebracht hat. Wahrscheinlich hätten wir es sonst nicht geschafft. Ganz vielen Dank für die große Unterstützung!


F.L., Leipzig – Mediationsteilnehmer

Ich schätze wirklich, dass du allen von uns das Gefühl gibst, bei dir ernst genommen zu sein. Du hast uns gut im Blick.

Sehr begeistert war ich, als du geschafft hast, dass wir in einer sehr angespannten Situation unsere Perspektive wechseln und Empathie für unser Gegenüber empfinden konnten.


G.F., Leipzig – Teilnehmerin Teamsupervision

Ich habe sehr von Paulas Workshop über Scham profitiert. Ihre eigene Transparenz und Verletzlichkeit schufen gleich eine Atmosphäre des Sich-Öffnen-Könnens.

Nach einiger Theorie über Schamvermeidungs-Strategien (sehr aufschlussreich!) übten wir in 2er-Gruppen und schließlich mit allen TeilnehmerInnen gemeinsam, uns mitten hinein in für uns schamvolle Situationen zu begeben, und siehe da: Es erwuchsen Verständnis, Empathie und der Eindruck, keineswegs allein mit diesem ungeliebten, weil schmerzhaften Gefühl zu sein.

Ich fühlte mich zu jeder Zeit sicher in Paulas Obhut und freue mich in ihren Workshops über ihre Achtsamkeit und ihr tiefes Verständnis für alles, was menschlich ist.


S. B., Leipzig – GFK-Training

Paula ist eine wundervolle, starke Frau, die ich als so stark empfinde, weil sie genau hinhört und genau hinsieht. Sie ist unfassbar kreativ darin, wie sie es schafft in Verbindung mit anderen Menschen zu treten und diese einzuladen sich ebenfalls zu öffnen. In der Zusammenarbeit mit ihr entsteht jedes Mal viel Neues und es darf gelacht werden, geweint werden, oder welche Stimmung auch immer gerade da ist. Alles hat seine Berechtigung.


Kyra Stelter, Leipzig – GFK-Training

Paula’s workshop really got under my skin, came right through all my shields of fear, definitely got past my guard. Of all the workshops Paula’s is the one that still affects me and helps me in my daily life as I have another way of perceiving my fears and shortcomings and know that others have their fears and shortcomings to deal with.

Paula presented the workshop in a soft and non-pushing way. Was clear about that

no one was going to be forced to do stuff they did not want to. She let the

participants explore and find out their own fears without exploiting or staying too long at any

one participant. When someone cried Paula stayed with the feeling and seemed to vibrate

some kind of reassurance of trust and safety.

Paula’s handling of the workshop also showed me a perceptive of being “giraffe”

rather then doing “giraffe”.


Nils Lif, Schweden – International Intensive Training NVC, Lillsved 2019

This training was very helpful for me to more clearly see and experience the

difference between “just” giving empathy to actually turn a “negative” core belief

into something beautiful and valuable.


Carl Ternstedt, Schweden – International Intensive Training NVC, Lillsved 2019

The training was a very powerful lesson that behind each jackle thought is a beautiful unmet need. The training had a gentle, slow pace that felt very thoughtful and equal. It felt like Paula was sharing among friends, but sharing something that she knew had a great deal of value.

The final exercise was so powerful and healing for everyone. Each participant was fully seen and appreciated. It was a transformative training for all, I think.

AJ Bond, Kanada – International Intensive Training NVC, Lillsved 2019